Volkswagen Financial Services AG: Der Schlüssel zur Mobilität

Als die Volkswagen Financial Services AG (VWFS) im März 1994 gegründet wurde, begann ein neues Kapitel in der langen Erfolgsgeschichte der Finanzdienstleistungen bei Volkswagen. Heute ist die 100 %-ige Tochtergesellschaft mit Sitz in Braunschweig für die Koordination der weltweiten Finanzdienstleistungsaktivitäten zuständig und der größte automobile Finanzdienstleister in Europa. Mit einer reichhaltigen Produkt- und Dienstleistungspalette leistet Volkswagen Financial Services einen wichtigen Beitrag zur Absatzförderung und stärkt die Bindung der Kunden an die Konzern-Marken. Dank innovativer Finanzdienstleistungen wird vielen Kunden der Schlüssel zur Mobilität „in die Hand“ gegeben. Weltweit werden 24 % aller abgesetzten Autos über die Volkswagen Financial Services finanziert oder verleast, in Deutschland gilt dies sogar für mehr als jedes zweite Fahrzeug. Zum Stichtag 30.06.2013 arbeiteten für VWFS rund 9.147 Mitarbeiter (davon 5.136 in Deutschland) und erreichten eine Bilanzsumme von 87,6 Mrd. €.

Wir sind erfolgreich. Und zwar nachhaltig.

Damit dies so bleibt, berücksichtigt Volkswagen Financial Services bei ihren Entscheidungen die Auswirkungen auf Wirtschaft, Umwelt und Gesellschaft. Sie versteht sich als Teil der Gesellschaft und fördert Gesundheit, Kompetenzen und soziales Engagement der Mitarbeiter und übernimmt Verantwortung für die Menschen in der Region. Dazu bringt Volkswagen Financial Services zum Beispiel ihr Know-how als Finanzdienstleister ein und kooperiert mit der Stiftung My Finance Coach. Gemeinsam wird Jugendlichen finanzielle Allgemeinbildung vermittelt, ökonomische Zusammenhänge verständlich gemacht und die Kompetenzen im Umgang mit Geld geschult. Für unsere vielfältigen Maßnahmen zur Förderung der Arbeitsplatzkultur hat sie den ersten Platz beim Wettbewerb „Great Place to Work“ gewonnen.

Ressourcenschonende Mobilität

Innerhalb des Kerngeschäfts werden Umweltaspekte in die Produktentwicklung miteinbezogen und Anreize für Ressourcen schonende Mobilität geschaffen – etwa über das Umwelt-Programm für nachhaltiges Fuhrparkmanagement oder Quicar, das Carsharing-Angebot für Hannover. Nach zwei Jahren und mit ca. 100 Stationen und über 200 Golf BlueMotion begrüßte Volkswagen Financial Services Ende 2013 den 10.000. Nutzer. Beim gemeinsamen Umwelt-Programm mit dem Naturschutzbund Deutschland e.V. (NABU) wendet sich Volkswagen Financial Services zudem an Großkunden und motiviert sie, ihre Fahrzeugflotten umweltfreundlicher zu gestalten.