Ratings und Indizes

Die Bewertungen der nachhaltigkeitsorientierten Investoren, Analysten und Ratingagenturen sind für den Volkswagen Konzern ein wichtiger Gradmesser bei der Verfolgung seiner Strategie. Gute Nachhaltigkeitsnoten machen zugleich unsere Aktie attraktiv. Dass wir im September 2013 mit 89 von 100 möglichen Punkten weltweiter Branchenführer im Dow Jones Sustainability Index wurden, beweist unsere konsequenten Anstrengungen in allen Bereichen – vom Umweltschutz bis hin zur Unternehmensführung. Im November 2013 erhielten wir den Deutschen Investorenpreis für verantwortliches Wirtschaften, gestiftet von der Vermögensverwaltung der Deutschen Bank (DeAWM) und dem Verlag DuMont Schauberg. Er bewertet 175 am Kapitalmarkt vertretene Unternehmen nach den sogenannten ESG-Kriterien (Environment, Social, Governance).

Weltweiter Branchenführer im Dow Jones Sustainability Index.

Der Volkswagen Konzern wurde zudem in den 2013 neu geschaffenen Index „Global Compact 100“ aufgenommen. Vom Global Compact der Vereinten Nationen gemeinsam mit der Rating-Agentur Sustainalytics aufgelegt, beinhaltet er besonders verantwortungsbewusst geführte Unternehmen, die zugleich eine solide Profitabilität aufweisen. Um in den Index aufgenommen werden zu können, müssen die Unternehmen dem Global Compact seit mindestens einem Jahr angehören, in den weltweit wichtigen Aktienindizes vertreten sein und drei Jahre lang positive Vorsteuerergebnisse erwirtschaftet haben. Auch der norwegische Pensionsfonds Storebrand, einer der größten der Welt, listet den Volkswagen Konzern unter den weltweit 100 nachhaltigsten Unternehmen.
Erstmals waren wir 2013 in beiden CDP Indizes vertreten, dem CDP Global 500 Climate Disclosure Leadership Index und dem CDP Global 500 Climate Performance Leadership Index. Damit wurden sowohl unsere Transparenz (Disclosure) als auch unsere Erfolge (Performance) im Bereich Klimaschutz gewürdigt. Bei der Jahreskonferenz des CDP im November 2013 konnten wir dafür den Preis in der Kategorie Performance entgegennehmen.
Der Volkswagen Konzern kann eine wachsende Zahl von Investoren verzeichnen, die auf Basis von Nachhaltigkeitskriterien investieren. Dazu gehören etwa 100 europäische Publikumsfonds, die soziale und ökologische Kriterien nutzen. Zu den großen institutionellen Investoren gehören in Europa der norwegische Pensionsfonds und die schwedischen Pensionsfonds. Insgesamt lagen im Jahr 2012 rund 20 % der in Streubesitz befindlichen Volkswagen Aktien in der Hand nachhaltiger Investoren.

MAN im Dow Jones Sustainability Index

Platzierung in Ratings und Indizes

Index/Rating   Bewertung 2013   Bewertung 2012  
CDP Global 500 Climate Performance Leadership Index Gelistet (A) Nicht gelistet (B)
CDP Global 500 Climate Disclosure Leadership Index Gelistet, 99 von 100 Punkten Nicht gelistet
Dow Jones Sustainability Index World Weltweiter Branchenführer mit 89 von 100 Punkten Gelistet
Dow Jones Sustainability Index Europe Gelistet, 89 von 100 Punkten Nicht gelistet
ECPI Ethical Indices (Europe, EMU, Global) Gelistet Gelistet
ESI Excellence Indices (Euro, Europe, Global) Gelistet Gelistet
FTSE4Good Gelistet Gelistet
Global Compact 100 Gelistet Gelistet
oekom research Siehe 2012 Prime Status (B-)
STOXX Global ESG Leaders Indices Gelistet Gelistet